Bunte Kopfhörer Trend: Farben

Bunte Kopfhörer bleiben im Trend

Bunte Kopfhörer sind seit 2011 voll im Trend! Zumindest, wenn man den Daten aus dem Google-Tool „Google Trends“ glauben darf, in dem die Suchanfragen für verschiedene Suchbegriffe miteinander verglichen werden können. So sieht das für 2011 und 2012 aus, wenn man einmal verschiedene Kopfhörer-Farben in diesem Tool eingibt:

Okay, was sagt uns das? Grüne Kopfhörer sind schon längere Zeit sehr beliebt, während Kopfhörer in Rot und in Blau zuletzt stark aufgeholt haben. Aber auch gelbe Kopfhörer und pinke Kopfhörer werden gesucht und gefunden. Wenn man sich nun noch den Gesamttrend für bunte Kopfhörer allgemein ansieht, ergibt sich der erwartete auch insgesamt positive Trend seit 2011:

Die Hersteller von Kopfhörern haben den Trend erkannt und bringen ihre Kopfhörer nun in verschiedenen Farbvarianten auf den Markt. Oftmals werden sie dabei von namhaften Interpreten unterstützt, die mit ihrem guten Namen für die Qualität der Kopfhörer bürgen. Und das zu Recht: Zwar gibt es auch billige bunte Kopfhörer, denen man ihren Preis klanglich anmerkt; viele unterschieden sich aber klanglich nicht ihren schwarzen Vettern.

[Bildquellen: (1) Google Trends, (2) Google Trends]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.